Impressionen von unserem Wanderwochenende (Samstag und Sonntag) auf dem heiligen Berg der Franken und dem Himmeldunkberg in der bayerischen Rhön.
1. Tag / Samstag / Kreuzberg: Wanderung ab Bischofsheim über das Neustädter Haus, Gemündener Hütte bis hoch zu den 3 Golgothakreuzen. In der Klosteranlage für unsere Übernachtung eingecheckt. Schnelles Klosterbier schon mal vorab getestet und für sehr gut befunden. Wanderung zurück nach Bischofsheim vorbei an den Kreuzbergschanzen, welche zur Übung vom Skisprungnachwuchs genutzt werden. Im Anschluß unserer Rundwanderung haben wir es uns in der Klosteranlage bei Klosterbier, Windbeutel und Bibel gemütlich gemacht und im Berggasthof Elisäus den Abend ausklingen lassen. Schließlich muss ab 22:00 Uhr jeder in seinem Bett liegen. Verordnete Nachtruhe von ganz oben.

Rückblick:

X
X