Unser letzter Wandertag vor dem 2. Lockdown.
Gestartet sind wir in der Nähe von Iphofen. Bestiegen haben wir den Schlossberg auf dem die Ruine Speckfeld steht. Sie liegt in einem Waldstück oberhalb von Markt Einersheim. Im Frühjahr ist dieses Waldgebiet ein Eldorado für Bärlauch-Fans. Weiter geht’s bis nach Birklingen. Hier kehren wir normalerweise im Gasthof Augustiner Am See ein (sehr gute Küche).

Zurück geht es durch den wunderschönen Mittelwald, am Fuße des Schwanbergs entlang, über die Mittelwaldstation zum Ausgangspunkt.

Von oben sind wir trocken geblieben, die Wanderschuhe haben im Anschluß eine Vollwäsche bekommen.

X
X