Singlewanderung in Würzburg –

bergauf und bergab

 

Diese Tour mit insg. ca. 14 km ist geeignet für Wanderer mit guter Kondition.

Main – Alte Mainbrücke – ehemaliges Gelände der Landesgartenschau 1990 – Festung Marienberg – Käppele – Frankenwarte – Annaschlucht – Steinbachtal

Info zur Strecke:

Hier wandern wir am Main entlang, bei gutem Wetter gönnen wir uns einen Brückenschoppen auf der Alten Mainbrücke.
Anschließend überqueren wir die Alte Mainbrücke. Sie ist die älteste Brücke über den Main in Würzburg. Für diesen Bau hat es ca. 300 Jahre gebraucht.

Wir erklimmen die Festung Marienberg. Auf diesem Wanderweg durchstreifen wir das ehemalige Gelände der Landesgartenschau aus dem Jahre 1990. Hier gibt es sehr viel zu sehen. Das Landesgartenschau Gelände  hat auch nach über 25 Jahren seinen Charme zwischen den winkeligen Mauerzügen der Festung behalten.

Auf der anderen Seite geht es durch die Weinlage Würzburger Schlossberg, welcher sich am Osthang des Marienberges befindet wieder hinunter. Dieser liegt unterhalb der Festung Marienberg und ist der Altstadt hingewandt.

Vorbei an der wohl ältesten Kirche Würzburgs, Burkaderkirche genannt, geht es ein paar Meter weiter wieder ordentlich bergauf. Ca. 275 Stufen bis hoch zum Käppele. Von hier oben hat man eine tolle Aussicht über Würzburg.

Durch ein wunderschönes Waldgebiet hindurch geht es immer schön bergauf, bis wir die Frankenwarte erreichen. Hier legen wir eine ausgiebige Mittagspause ein.
Würzburg liegt auf etwa 177 Höhenmeter. Die Frankenwarte befindet sich auf dem Nikolausberg ca. 359 m üNN.

Rückweg über Annaschlucht

Unser Rückweg verläuft über die Annaschlucht. Die ehemals zugewachsene und unbegehbare Wildschlucht wurde vom Verschönerungsverein zu einem steil emporsteigenden wildromantischen Weg mit Treppenstufen und kleinen Brücken ausgebaut. Die Schlucht ist über 500 Meter lang, der Weg überwindet etwa 150 Höhenmeter. Durch die Annaschlucht fließt ein kleiner Bach, der zeitweise nur im unteren Teil Wasser führt.

 

Impressionen unserer Single Wanderung am Sonntag 10. März 2019

 

X